The Magnolia Story

This eBook includes the full text of the book plus

You are here: Home - Books - Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes


Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes

Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes By Sandra Schneider Denn Ihr f hlt nicht wie wir Tagebuch eines Pferdes Die bekannte Pferdetrainerin Sandra Schneider erz hlt die Geschichte der kleinen Stute Honey Das Besondere Sie l sst das Pferd zu Wort kommen Einf hlsam und ergreifend erschafft sie so f r den Leser e

  • Title: Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes
  • Author: Sandra Schneider
  • ISBN: 3981646711
  • Page: 334
  • Format:
  • Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes By Sandra Schneider Die bekannte Pferdetrainerin Sandra Schneider erz hlt die Geschichte der kleinen Stute Honey Das Besondere Sie l sst das Pferd zu Wort kommen Einf hlsam und ergreifend erschafft sie so f r den Leser eine Chance, die Welt aus Sicht des Vierbeiners zu betrachten und zu erleben Wie pr gend Lebensereignisse und die Beziehungen zum Menschen f r die Entwicklung eines Pferdes sind, wird durch den Erfahrungsbericht der Stute auf nachdr ckliche und zugleich sensible Weise deutlich Der Autorin gelingt es durch ihre schonungslose Ehrlichkeit einen Einblick in die Seele dieser faszinierenden Tiere zu gestatten Mit ihren Worten regt sie zum Um und Nachdenken an und h lt nach jedem Kapitel R ckschau auf ihre jahrelange Erfahrung mit Pferden und deren Besitzern.
    Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes By Sandra Schneider

    • ✓ Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes ↠ Sandra Schneider
      334 Sandra Schneider
    Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes

    One thought on “Denn Ihr fühlt nicht wie wir: Tagebuch eines Pferdes

    1. None on said:

      Ich habe schon lange nicht mehr so ein einf hlsames Buch gelesen Meine Freundin ging es so nahe, dass sie es weglegen musste Die Geschichte dieses Pferdes ist grausam, aber sehr ehrlich geschrieben Dieser Einblick in die Pferdewelt sollte jedermann lesen Ich bin keine Reiterin, die auf Leistung geht und werde dies auch niemals sein, schon gar nicht nachdem ich dieses Buch gelesen habe Reiten muss dem Pferd und dem Reiter Spa machen, am besten an der frischen Luft auf weichem Boden, auch die Halt [...]

    2. None on said:

      Ein wirklich toll geschriebenes Buch Sehr sch ne Bilder enthalten Ich finde Sandra eh Klasse Daher wurde ich auch nicht entt uscht von diesen Buch Traurig aber wahre Geschichte aus den Leben gegriffen Es zeigt mal wieder Das so lange Menschen, denken das Tiere nichts f hlen M ssen Tiere f hlen das Menschen nicht denken k nnen.

    3. None on said:

      Dieses Buch verdeutlicht einmal mehr, das mancher Mensch sich f r die Krone der Sch pfung h ltund Worte wie Respekt ,Liebe, Achtung und Mitgef hl f r ihn nur Schall und Rauch sind.Es z hlt nur das eigene Ego und wenn etwas nicht funktioniert sind immer alle anderen schuld.Denn die Krone der Sch pfung macht keine Fehler.Aber es ist nie zu sp t um sich zu ndern und eine neue Sichtweise zu entwickeln.Wer sich auf dieses Buch einl sst wird gar nicht anders k nnen , als dies zu tun.Ein sehr wertvolle [...]

    4. None on said:

      Hatte schon zuvor einiges ber Sandra Schneider mitbekommen, auch kontroverses.Aber die Idee, die Sache mal konsequent aus dem Blickwinkel des Pferdes zu schildern, er ffnet einem im wahrsten Sinn des Wortes neue Perspektiven.Nat rlich kann niemand die Gedanken eines Pferdes wirklich lesen meine Meinung , aber in diesem Fall steckt schon einiges an Einf hlungsverm gen dahinter.

    5. None on said:

      Die liebe Sandra hat hier ein wirklich tolles Buch ver ffentlicht, das man jedem Pferdebesitzer nur ans Herz legen kann Aus der Sicht des Pferdes beschreibt Sandra sch ne, sowie traumatische Erfahrungen , die absolut nachvollziehbar sind Man wird sein Pferd danach mit anderen Augen sehen.

    6. None on said:

      Ich habe das Buch angefangen und konnte es gar nicht mehr weglegen bevor es zu Ende gelesen war.Es ist sehr gef hlvoll geschrieben aus der Sicht der Stute Honey.Sch n aber auch grausam was Menschen Tieren antun.Ein Buch zum Nachdenken, lachen und weinen.Kann ich jedem Tierliebhaber vor allem Pferdeliebhabern empfehlen.

    7. None on said:

      Das Buch hat mich wirklich sehr bewegt, hatte Tr nen in den Augen Sandra Schneider hat genau den richtigen Weg gew hlt eben in dieser Tagebuchform aus der Sicht eines Pferdes uns Menschen aufzuzeigen, wie falsch wir uns bisher den Pferden gegen ber verhalten haben und wir uns daher auch nicht wundern brauchen, wenn der Umgang mit ihnen schwierig etc ist Honeys Geschichte sollte absolute Pflichtlekt re in jedem Reitunterricht sein f r jeden, der in irgendeiner Weise mit Pferden zu tun hat und hab [...]

    8. None on said:

      Ich konnte mir gar kein Bild machen was mich erwartet.Habe es auf Grund der tollen Rezensionen bestellt und es nun eben nach zwei Tagen fertig gelesen Mit Tr nen in den Augen.Dieses Buch sollte Pflichtlekt re f r jeden Pferde Menschen sein.Klasse gemacht Einleuchtend dargestellt und an keiner Stelle bertrieben.Gro es Lob und ein riesen Dankesch n an Sandra Schneider f r dieses tolle Buch.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *