The Magnolia Story

This eBook includes the full text of the book plus

You are here: Home - Books - Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht?


Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht?

Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht? By Hans-Werner Sinn Die Basar konomie Deutschland Exportweltmeister oder Schlusslicht In der deutschen Wirtschaft geht es mehr und mehr zu wie auf einem Basar Billig im Ausland produzierte Teile werden in Deutschland endmontiert mit dem Schild Made in Germany beklebt und teuer verkauf

  • Title: Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht?
  • Author: Hans-Werner Sinn
  • ISBN: 3548369448
  • Page: 152
  • Format:
  • Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht? By Hans-Werner Sinn In der deutschen Wirtschaft geht es mehr und mehr zu wie auf einem Basar Billig im Ausland produzierte Teile werden in Deutschland endmontiert, mit dem Schild Made in Germany beklebt und teuer verkauft Das ist gut f r die Exportstatistik, aber schlecht f r den Arbeitsmarkt und das Wirtschaftswachstum Hans Werner Sinn zeigt, woran die deutsche Wirtschaft krankt berzeugend legt der ifo Chef dar, was passieren muss, wenn Deutschland nicht zum Verlierer der Globalisierung werden will Wenn Sie Hans Werner Sinn als Redner buchen m chten, kontaktieren Sie bitte die Econ Referenten Agentur F r alle weiteren Anfragen kontaktieren Sie bitte unser Veranstaltungsteam oder die Presseabteilung.
    Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht? By Hans-Werner Sinn

    • [PDF] Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht? | by ✓ Hans-Werner Sinn
      152 Hans-Werner Sinn
    Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht?

    One thought on “Die Basar-Ökonomie: Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht?

    1. None on said:

      In dem Buch geht es urs chlich um scheinbar zu hohe Lohnkosten der Arbeitskr fte in der BRD.Der Autor vergleicht die Lohnkosten der Klein und Mittelverdiener weltweit.L hne und Tantiemen von oberen F hrungskr ften bleiben im Vergleich au en vor.Da sich Lohnkosten der Lebenshaltung anpassen m ssten, und dies die letzten Jahre in der BRD g nzlich vers umtwurde wird verschwiegen.Zum Beispiel kann man in Bangalore von 500 Euro im Monat gut inklusive aller m glichen Hausdienstleistungen leben,in Gro [...]

    2. None on said:

      Das Buch schildert die langfristigen Entwicklungen und erkl rt die zugrundeliegenden Mechanismen, mit denen die Globalisierung sich in Deutschland auswirkt W hrend in der ffentlichen Debatte oft Argumente vorgetragen werden, die nur ein paar ausgew hlte volkswirtschaftliche Gr en zu einander in Beziehung setzen, und die zusammenbrechen, wenn sie au er Acht gelassene Ph nomene erkl ren sollen, bietet der Autor ein sehr umfassendes und konsistentes Erkl rungsmodell an und zeigt die bereinstimmung [...]

    3. None on said:

      Der Verfasser macht deutlich, da sich Deutschland nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen darf Er fragt nach, wo denn die Wertsch pfung entsteht, wenn z B Fahrzeuge in der Slowakei gebaut und dann in Deutschland mit einem Aufkleber versehen und verkauft werden Die Frage der Lohn neben kosten spielt da eine entscheidende Rolle Diesbez gliche konomische Grundkenntnisse sind beim ersten Rezensenten offenbar nicht vorhanden.Das Buch ist aus dem Jahre 2005 Wer da Rezepte f r die vier Jahre sp ter eintret [...]

    4. None on said:

      na ja wer Herrn Sinn die letzten Jahre zugeh rt hat, wird immer wieder das gleiche geh rt haben Aber selbst in der Krise ver ndert er seine Aussagen nicht Alles in allem ein Buch, welches man nicht kaufen muss.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *