The Magnolia Story

This eBook includes the full text of the book plus

You are here: Home - Books - 50 Architekten, die man kennen sollte


50 Architekten, die man kennen sollte

50 Architekten, die man kennen sollte By Isabel Kuhl Architekten die man kennen sollte K hne Konstruktionen w rdevoller Prunk innovative Entw rfe antike Strenge zu allen Zeiten gab es herausragende Vision re unter den Architekten die entscheidend die Baukunst der Welt pr gten Dieser

  • Title: 50 Architekten, die man kennen sollte
  • Author: Isabel Kuhl
  • ISBN: 3791340441
  • Page: 261
  • Format:
  • 50 Architekten, die man kennen sollte By Isabel Kuhl K hne Konstruktionen, w rdevoller Prunk, innovative Entw rfe, antike Strenge zu allen Zeiten gab es herausragende Vision re unter den Architekten, die entscheidend die Baukunst der Welt pr gten Dieser Band versammelt die wichtigsten Architekten seit der Renaissance und stellt sie zusammen mit ihren Hauptwerken vor.
    50 Architekten, die man kennen sollte By Isabel Kuhl

    • ✓ 50 Architekten, die man kennen sollte ✓ Isabel Kuhl
      261 Isabel Kuhl
    50 Architekten, die man kennen sollte

    One thought on “50 Architekten, die man kennen sollte

    1. None on said:

      Es ist vielleicht ein k hnes Unterfangen, die 50 Architekten, welche man kennen sollte, zusammenzustellen Denn die m gliche Auswahl an herausragenden Architekten seit der Renaissance ist gro Und doch wurden f r diese Sammlung die wirklich wichtigen ausgew hlt und in ansprechender Weise zusammengestellt Die drei Autorinnen Isabel Kuhl, Kristina Lowis und Sabine Thiel Siling vermitteln eine hilfreiche Kombination bei der Darstellung von Leben und Lebenswerk der jeweiligen Pers nlichkeiten.Fszinier [...]

    2. None on said:

      In seinem Buch erinnert der Stadtforscher Georg Frank daran, da das Niveau des Bauens weniger eine Frage der Spitze als des guten Durchschn tts ist Nach Frank hat die Architektur vergessen, da sie ein Mannschaftssport ist Fr her wu te der Architekt, da er erst im Ensemble ber sich hinausw chst Das h tte funktioniert, weil es Regeln gab, die f r alle galten und eine Formensprache, die alle Architekten verstanden Frank lobt das Ensemble des vielgeschm hten Potsdamer Platz in Berlin Das sei ein all [...]

    3. None on said:

      Der Schwerpunkt des Buches sind die Lebensgeschichten der Architekten Ihre Geb ude kommen als Meilensteine darin vor, sind aber nicht das zentrale Thema des Buches Es gibt immer ein zwei Beispiele zu den Werken, dabei fehlt manchmal die Angabe des Ortes Die Auflistung der Werke ist dabei lange nicht vollst ndig Mir fehlen bedeutende lebende Architekten wie zum Beispiel Calatrava.Insgesamt ein interessantes Buch, das viel zu knapp ausgefallen ist.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *